Herzlich Willkommen bei den Schluchtä-Gruftis!



Ich mag Bier, Hot Dogs und lange Blackouts am Strand.

Homer Simpson (Staffel 21, Episode 21: Der weinende Dritte)

Werde ein Schluchti-Erschtmäuch und entdecke dich selbst!

 

Die gut besuchte Infoveranstaltung vom 24. Februar 2016 im Restaurant Sternen in Stans ist Geschichte.

Du als zukünftiger Schluchti schreibst Geschichte.

Auch mühsame Spätzünder sind herzlich Willkommen!

Melde dich jetzt noch an und vergesse Unvergessliches!

 

 


Seilzieh - Comeback

Das Comeback ist spektakulär. Aus dem Nichts baute der mehrjährige Sieger eine beachtliche eins zu eins Replikation der Titani(c)k auf. Hasardeure sind die Schluchtis eindeutig geblieben.

Nachdem bei der letztjährigen Ausführung der Pot nach Engelberg vergeben wurde, holten sich die Schluchtis den Pokal dieses Jahr zurück. Die Jury war überwältigt vom Ansturm orgineller und verkleideter Teams. Die Diversität und Kreativität der Turnierteilnehmern steigerte sich frapant zu vergangenen Jahren, da die Seilzieher wussten; Die Schluchtis sind zu schlagen. Es wurden Chuäligurte montiert, aus der Militärkiste das altehrwürdige Knäggi hervorgekrahmt, Firmenkleider frisch gewaschen und die Sportiva-Bergschuhe frisch eingefettet. Trotz dem grossen Aufwand der anderen Verkleidungen siegten die Schluchtis durch ihre langjährige Erfahrung. Bewusst wurde bei der Themenwahl von Suchtmitteln und heiklen politischen Entgleisungen abgesehen und in aufwendiger Arbeit die Titanik nachgebaut. Auf jegliche Details wurde penibel acht gegeben, so durften nach dem Kentern des Kahnes die Schwimmwesten bei Rose und Jack nicht fehlen. Leider sind entgegen dem Film und der Wirklichkeit schlussendlich alle an der Bar abgesoffen...


Skitag

Wenn die Schluchts ihr schönstes Skidress anziehen und statt Schminke und dreckigen Kostümen die Skischuhe dazu wählen, dann sind verwunderte Blicke garantiert. Beim alljährlichen Skitag auf dem Jochpass trafen sich an die zehn Schluchtis aus ganz Nidwalden, um gemeinsam über die Pisten zu wedeln und Spaß zu haben.

Die Krummenacher Traditionsschöpferin Lussi Jasmin lud am Samstag, den 9. April zum alljährlichen Skitag nach Engelberg ein und an die zehn Schluchtis folgten dem Ruf. Sie holten ihre schönsten Skikleider aus den Schränken, machten sich top fit und gut trainiert auf den Weg und trafen sich beim Jochpass im  „Gadä“, wo sie bereits ab 10:00 Uhr morgens MC Bärti mit Bassintensiven DJ-Klängen in Stimmung brachte. Zur Vorbereitung der Nagelmeisterschaft wurde intensiv mit dem Zielwasser experimentiert was in der Fotoserie gekonnt in Szene gesetzt wird. Was nach dem Eindunkeln der Nacht noch alles passierte bleibt leider wortwörtlich im Dunkeln.